unser Hof

Eine naturnahe Tierhaltung und die ökologische Produktion ist für uns sehr wichtig. Die Nutzflächen bestehen  zu einem Drittel aus extensiven Wiesen und Weiden. Damit dieses extensive Futter verwertet werden kann haben wir uns für die Rasse Rätisches Grauvieh entschieden. Diese leichten und trittsicheren Tiere sind sehr gute Raufutterverwerter und passen in unser steiles Gelände.

Wir halten unsere Rinder in der Mutterkuhhaltung, die Kälber können zusammen mit der Mutter aufwachsen und im Sommer sind die Tiere alle miteinander auf der Alp. Im Winter kalben die Kühe in einem grossen Laufstall ab und ein Zuchtmuni sorgt für die natürliche Vermehrung der raren Rasse Rätisches Grauvieh.